Weideaustrieb unserer Galloways

Weidehaltung, extensive Weidewirtschaft, Landschaftspflege, Naturschutz, Galloway

Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir diese Jungrinder wieder auf die Weide lassen. Man kann gut erkennen, dass sie sich nach kurzer Orientierung über das frische Grün freuen.

Wir freuen uns auf diese neue Weidesaison genauso wie die Tiere. Zwar neigen unsere „Gallos“ nicht gerade zu Luftsprüngen, aber man kann ihnen ansehen, dass sie das Frühlingswetter mit Sonne und saftigen Weiden genießen.

Unsere offene Weidehaltung ist ein wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Diese Form der Landschaftspflege profitiert von der Tatsache, dass die Grasfresser direkt zur Artenvielfalt beitragen. Weidetiere verhindern die Verbuschung von Flächen. Weidetiere erhalten das offene Grünland und damit die besondere Pflanzen- und Tierwelt dieser Lebensräume. Weidetiere schaffen neue Lebensräume und -bedingungen.

Extensive Weidewirtschaft ist nachhaltig und verbindet ganz natürlich die Fleischerzeugung mit Naturschutz und dem Erhalt unserer Landschaft. Für beides sind die Gallowayrinder in besonderer Weise geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s